Stellenmarkt

19.02.2018

Stellenausschreibung: Berater Tierzucht (m/w) beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

Beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen ist in der Abteilung 1 Beratung im Fachgebiet 16 Beratungsteam Tierzucht und Qualitätssicherung zum 01.04.2018 eine Vollzeitstelle

einer Beraterin / eines Beraters Tierzucht (gehobener technischer Dienst)

unbefristet zu besetzen.

Dienstsitz: LLH - Beratungsstelle, Schanzenfeldstraße 8, 35578 Wetzlar

Aufgaben u.a.:

  • Beratung der Schaf- und Ziegenhalter in Zucht- und Haltungsfragen
  • Zuchtleitung beim Hessischen Ziegenzuchtverband e.V.
  • Überwachung von Leistungsprüfungen und Zuchtwertschätzung
  • Überwachung der Herdbuchführung
  • Mitwirkung bei Lehrgängen für Schaf- und Ziegenhalter
  • Beratungen in speziellen Fragen der Landschaftspflege

Profil u.a.:

  • ein Hochschulabschluss (erster berufsqualifizierender Abschluss = Bachelor / Diplom FH) der Fachrichtung Agrarwissenschaften/Agrarwirtschaft
  • nachgewiesene eingehende Kenntnisse der Tierzüchtung einschließlich der Verfahren der Leistungsprüfung und Zuchtwertschätzung

 

Bewerbungsschluss: 23.02.2018

 
13.02.2018

Stellenausschreibung: EFSA sucht Junior Scientific Officer - Mikrobiologie / Epidemiologie

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) mit Sitz in Parma, Italien, sucht

einen/eine Junior Scientific Officer - Mikrobiologie / Epidemiologie (Vertragsbediensteter, Funktionsgruppe IV)

Vertragsart: Permanent

Standort: Parma 43126, IT

Ausbildung: Bachelor-Abschluss

Mindesterfahrung: 1-2 Jahre

Bewerbungsschluss: 7. März 2018

 
19.01.2018

Stellenausschreibung: wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter Georg-August-Universität Göttingen

Am Department für Nutztierwissenschaften, Abteilung Tierzucht und Haustiergenetik, der Georg-August-Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Termin die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/wissenschaftlichen Mitarbeiters

mit 50% der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit (zzt. 19,9 Stunden/Woche) für drei Jahre zu besetzen.

Im Rahmen eines Promotionsprojekts soll das Genom des Göttinger Minischweins auf der Basis von Daten aus der genomweiten Sequenzierung und der Hochdurchsatz-Genotypisierung besser charakterisiert werden

Aufgaben u.a.:

  • Mitwirkung bei der züchterischen Betreuung der Zuchtpopulationen des Göttinger Minischweins auf dem Versuchsbetrieb Relliehausen sowie bei den Lizenznehmern der Universität
  • regelmäßige Datenerfassung im Betrieb sowie die Pflege und Weiterentwicklung des Datenbestandes und der verwendeten Software und Methoden
  • Erarbeitung der Grundlagen für die Einführung der genomischen Selektion im regulären Zuchtbetrieb des Göttinger Miniaturschweins

Profil u.a.:

  • abgeschlossenes Masterstudium im Bereich der Agrarwissenschaften, Bioinformatik oder verwandter Gebiete mit sehr guten Kenntnissen in den Bereichen Statistik, (Bio-) Informatik und EDV.

Bewerbungsschluss:  15. März 2018