08.03.2019

Stellenausschreibung: Dissertationsarbeit TiHo Hannover

Am Institut für Tierzucht und Vererbungsforschung, Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover, ist in einem drittmittelfinanzierten Projekt eine Stelle (TV-L 14) im Umfang von 50% einer Vollbeschäftigung mit

einem/r wissenschaftlichen Mitarbeiter/in

für die Dauer von 30 Monaten zu vergeben.

Vorgesehener Beginn der Stelle ist der 1. Juli 2019.

Im Rahmen des Forschungsprojekts soll eine Promotionsarbeit abgeschlossen werden.

Aufgaben u.a.:

  • Wissenschaftliche Mitarbeit in dem Forschungsprojekt Nachhaltige Bekämpfung der Moderhinke bei Schafen (MoRes)
  • Daten- und Probenerhebungen in der Schafpraxis zusammen
  • genetisch-statistische Analyse der erhobenen Daten
  • Verfassen von Publikationen und Präsentation der Ergebnisse auf Konferenzen und Züchterversammlungen

Profil u.a.:

  • Abgeschlossenes Studium der Tiermedizin und tierärztliche Approbation
  • Erwünscht sind Kenntnisse im Umgang mit Schafen und Kenntnisse in der Schafpraxis
  • Führerschein Klasse 3 für Kfz
  • Kenntnisse in Tierzucht, Genetik und Molekulargenetik

Bewerbungsschluss: 15. April 2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier: