24.03.2020

Stellenausschreibung für das EIP-Projekt „KUH-mehr-WERT-Navigator“

Im Rahmen der Europäischen Innovationspartnerschaft (EIP) wurde unter Koordination der LVAT – Lehr- und Versuchsanstalt für Tierzucht und Tierhaltung e.V. in Groß Kreutz in Zusammenarbeit mit weiteren 16 Projektbeteiligten das folgende Projekt generiert:  KUH-mehr-WERT Navigator – Entwicklung eines Instruments zur Evaluierung systemspezifischer Risikofaktoren im Milchviehbetrieb unter besonderer Berücksichtigung der Vereinbarkeit von Leistung und Tiergesundheit.

Die Projektlaufzeit beträgt 5 Jahre (01.11.2018 – 31.10.2022). Ziel ist es, in ausgewählten brandenburgischen Milchviehherden Risikofaktoren zu erfassen, die vom Betreuungsmanagement sowie dem Haltungssystem ausgehen und auf die Leistungsfähigkeit sowie die Tiergesundheit wirken.

Zu besetzen ist ab sofort die Stelle eines / einer

Mitarbeiter*in (w,m,d) für die Datenerfassung

Die Stelle ist mit 100 % Vollzeitäquivalent der regelmäßen Wochenarbeitszeit (z.Zt. 40 Stunden / Woche) vorgesehen und auf 1 Jahr befristet. Es besteht die Möglichkeit zur fachlichen / wissenschaftlichen Qualifikation in Absprache mit den assoziierten Lehrstuhlinhabern aus den Bereichen Agrarwissenschaft und Veterinärmedizin.

Aufgaben u.a.:

  • Datenerfassung im Bereich Tiergesundheit und Herdenmanagement
  • Digitalisierung, Plausibilisierung und Auswertung der erfassten Daten
  • Interaktion mit den Teams der weiteren Module (Haltungssystem, Betreuungsmanagement, Tiergesundheit, Tierzucht, Ökonomie, Datenanalyse, Managementsoftware)
  • konzeptionelle, inhaltliche und organisatorische Mitwirkung beim Wissenstransfer

Profil u.a.:

  • Ausbildung / Studium in einem landwirtschaftlichen oder veterinärmedizinischen Beruf (z.B. Landwirtschaftsmeister/in, Studium der Agrarwissenschaften oder Veterinärmedizin)
  • Führerschein Klasse B, Reisebereitschaft in die Praxisbetriebe

Bewerbungsschluss: 10.04.2020

Weitere Informationen zu dem Stellenangebot finden Sie hier: