26.02.2019

Stellenausschreibung: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) Justus-Liebig-Universität Gießen

An der Professur für Tierzüchtung, Institut für Tierzucht und Haustiergenetik, Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement der Justus-Liebig-Universität Gießen, ist in einem drittmittelfinanzierten Projekten (vorbehaltlich der finalen Bewilligung) folgende Stelle zu besetzen:

wissenschaftliche Mitarbeiterin/Mitarbeiter im Teilprojekt zur Analyse von Genotyp-Umwelt (Fütterungs) Interaktionen

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von drei Jahren als Teilzeitstelle im Umfang von 65% einer Vollbeschäftigung. Die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung (z. B. Promotion) ist neben der Arbeit am Projekt gegeben.

Aufgaben u.a.:

  • Erfassung innovativer funktionaler Merkmale und Umweltdeskriptoren bei Milchkühen in partizipierenden kleinbäuerlichen Betrieben in Südostasien (länger Aufenthalt im Ausland)
  • Arbeiten im molekulargenetischen Labor
  • Umfangreiche genetisch-statistische Analysen auf der Basis von Genotypisierungen

Profil u.a.:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Agrarwissenschaften, Fachrichtung Nutztierwissenschaften oder in der Veterinärmedizin
  • idealerweise verfügen Sie über umfangreiche Kenntnisse zur Merkmalserfassung Milchkühen und Charakterisierung von Produktionssystemen

Bewerbungsschluss: 01.04.2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stellen finden Sie in der Anlage: