09.06.2021

Stellenausschreibung: Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (m/w/d) Justus-Liebig-Universität Gießen

An der Professur für Tierzüchtung (Prof. Dr. Sven König), Institut für Tierzucht und Haustiergenetik, Fachbereich Agrarwissenschaften, Umweltmanagement und Ökotrophologie der Justus-Liebig-Universität Gießen ist vorbehaltlich der endgültigen Mittelzusage in dem drittmittelfinanzierten Forschungsprojekt Tierwohlkompetenzzentrum Schaf für das Teilprojekt der Tierzüchtung ab 01.08.2021 befristet bis 30.07.2024 eine Vollzeitstelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter/in (m/w/d)

zu besetzen. Die Möglichkeit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation (Promotion) ist neben der Arbeit am Projekt gegeben.

Aufgaben u.a.:

  • Erfassung von funktionalen Merkmalen beim Schaf in partizipierenden Praxisbetrieben
  • Laboranalysen zu Merkmalen der Tiergesundheit
  • Organisation von Genotypisierungen und DNA-Aufbereitungen im molekulargenetischen Labor
  • Entwicklung von genetisch-statistischen Modellen zur Zuchtwertschätzung und diesbezügliche Modellevaluierungen
  • Ableitung von ökonomischen Gewichten für Zuchtzielmerkmale
  • Konzipierung von Gesamtzuchtwerten mittels Selektionsindexmethodik

Profil u.a.:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach Agrarwissenschaften, Fachrichtung Tierzucht oder Studienabschluss (Staatsexamen) in der Veterinärmedizin
  • Nachweis (belegt durch Publikationen) von genetisch-statistischen Analysen von funktionalen Merkmalen bei landwirtschaftlichen Nutztieren
  • Kenntnisse in den einschlägigen tierzüchterischen Programmen zur Datenaufbereitung (SAS, R) und Varianzkomponenten bzw. Zuchtwertschätzung (u.a. DMU, ASReml)

Bewerbungsschluss: 22.06.2021

Weitere Informationen zu der Stelle finden Sie hier: