31.07.2007

Änderung der Gentechnik-Kennzeichnung:

DVT warnt vor Verbrauchertäuschung

 
30.07.2007

EFSA: Gen-Futtermittel haben keinen Einfluss auf Fleisch, Milch oder Eier

Genveränderte Futtermittel haben aus wissenschaftlicher Sicht keinerlei negativen Einfluss auf Fleisch, Eier oder Milch.

 
25.07.2007

Bauernverband rät weiterhin vom GVO-Anbau ab

„Auch nach dem neuen Entwurf zum Gentechnik-Gesetz bleiben wir aufgrund der unveränderten Haftungsregelungen dabei, vom Anbau gentechnisch veränderter Pflanzen abzuraten“. Dies erklärte der Deutsche Bauernverband (DBV), nachdem Bundeslandwirt­schaftsminister Horst Seehofer am 24. Juli 2007 auf einer Pressekonferenz in Berlin über die wichtigsten Inhalte des geplanten Gesetzes informiert hatte.

 
24.07.2007

Neue Viehverkehrsverordnung

Am 14. Juli 2007 ist die Ablöseverordnung der Viehverkehrsverordnung in Kraft getreten.
 
16.07.2007

EU: Fischmehl-Verfütterung an Rinder wieder ermöglichen

Das Europäische Parlament (EP) fordert, dass Fischmehl künftig wieder an Wiederkäuer verfüttert werden darf. Auf Initiative britischer Abgeordneter wurde diese Woche eine entsprechende Resolution verabschiedet, wie der österreichische Agrarpressedienst AIZ berichtet. In England gibt es eine Tradition, junge Rinder mit Fischmehl zu füttern, was seit der BSE-Krise nicht mehr möglich ist. In Deutschland wurden im Jahr 2000 noch jährlich über 200.000 Tonnen Fischmehl an Schweine und Hühner verfüttert. Inzwischen sind es nur noch 14.000 Tonnen, die in Mischbetrieben mit spezieller Genehmigung an die Tiere verfüttert werden.

Quelle: AHO


 
12.07.2007

Nordrhein-Westfalen: Neue Studie 'from farm to fork'

Landesamt untersuchte Entwicklungstendenzen 'von der Schweineerzeugung bis zum Verbraucher'.

 
10.07.2007

NRW startet Programm zur Bekämpfung von Salmonellen in Legehennenbetrieben

Ab dem 1.1.2009 gilt ein neues EU-Recht zur Salmonellenbekämpfung in Legehennenbetrieben.

 
09.07.2007

Bei Vogelgrippe auf Ursachenforschung konzentrieren

"Das Virus ist nicht weg aus Deutschland. Das Geschehen ist jedoch nur punktuell aufgetreten. Dabei liegt unser Hauptaugenmerk darauf, die Herkunft des Virus nachzuvollziehen. Vor Ort muss nun mit Wachsamkeit und Besonnenheit gehandelt werden", sagte Horst Seehofer, Bundesminister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, anlässlich des erneuten Auftretens der hoch pathogenen Aviären Influenza bei Wildvögeln in Deutschland.

>>>

 
09.07.2007

Qualität von Öko-Produkten dauerhaft sichern - Startschuss für CORE-Organic-Forschungsprojekte

Zwei der acht Projekte, die im Rahmen des europaweiten Ökolandbau-Forschungs-Netzwerkes CORE Organic in diesen Tagen starten, laufen unter deutscher Koordination. An fünf weiteren Projekten sind deutsche Wissenschaftler beteiligt.

 
Seite: 1 2 3 ⋅⋅⋅ 208 209 210 211 212 213 214 ⋅⋅⋅ 223 224 225