23.09.2008rss_feed

DGfZ-Preis 2008 an Frau Große-Brinkhaus

Die Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V. hat mit dem Jahr 2004 begonnen, besonders interessante und richtungweisende wissenschaftliche Qualifikationsarbeiten im Bereich der Tierproduktion mit einem Preis auszuzeichnen. In diesem Jahr wurden zwei Arbeiten ausgezeichnet, darunter die Diplomarbeit von Frau Dipl.-Ing. agr. Christine Große-Brinkhaus aus Bonn, zum Thema „Feinkartierung von QTL für Fleischqualitätsmerkmale auf dem porcinen Chromosom 1 unter Berücksichtigung des Qualitätsmanagements im Labor beim Einsatz von genetischen Markern“.