Termine

19.06.2018 bis 21.06.2018

KoWi-Bundestagung zur EU-Forschungs- und Innovationsförderung

Die jährliche Bundestagung bietet den rund 350 Teilnehmern/innen ein Forum für den Informations-, Meinungs- und Erfahrungsaustausch zum EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation sowie Einblicke in wichtige Entwicklungen des Europäischen Forschungsraums (ERA) und Aspekte des aktuellen Rahmenprogramms Horizon 2020.

Hochrangige Repräsentanten/innen aus den europäischen Institutionen, dem Bundesministerium für Bildung und Forschung, den zuständigen Länderministerien und Forschungs- und Fördereinrichtungen stehen als Referenten/innen und Diskussionspartner/innen zur Verfügung. Die Bundestagung dient dabei auch als Plattform für Networking und informellen Austausch.

Die  30. KoWi-Bundestagung zur EU-Forschungs- und Innovationsförderung findet vom 19. bis 21. Juni 2018 in Kooperation mit der Universität Bremen statt.

20.06.2018 bis 22.06.2018

1st European Symposium on Livestock Farming in Mountain Areas

Im Juni 2018 findet in Bozen in Südtirol das 1st European Symposium on Livestock Farming in Mountain Areas statt. Das Symposium konzentriert sich ausschließlich auf die Viehzucht in den Bergen und umfasst ein breites Spektrum von Themenfeldern wie Tierhaltung und Zucht, Agrarökonomie, Landschaftspflege und Sozialwissenschaften im Zusammenhang mit Bergvieh.

Organisiert wird die Veranstaltung von der Freien Universität Bozen, dem Forschungszentrum Eurac, dem FiBL Schweiz und der Universität Padua in Zusammenarbeit mit der Europäischen Vereinigung für Tierwissenschaften (EAAP).

Eingeladen sind Forscher aus ganz Europa um ihre Arbeit auf dem Symposium einzureichen und zu präsentieren und über die Zukunft der Berglandwirtschaft zu diskutieren.

Wichtige Daten:

1. Dezember 2017: Abstract Einreichung und Registrierung öffnet
28. Februar 2018: Deadline für die abstrakte Einreichung
15. März 2018: Mitteilung über abstrakte Annahme
1. April 2018: Endgültige Anmeldung für Vortragende (sowohl mündlich als auch Poster)
2. Juni 2018: Registrierung endet

Weitere Informationen sowie den Zugang zur Einreichungsplattform und zur Registrierung finden sind unter mountainlivestock.eu.

24.06.2018 bis 27.06.2018

ADSA-Jahrestagung

ADSA Annual Meeting

Interbull und ADSA veranstalten gemeinsam ein Symposium zum Thema Phänotypisierung und Genetik in der neuen Ära der Sensordaten aus der Automatisierung.
Weitere Informationen über das Symposium werden auf der Website des Interbull Centers sowie auf www.adsa.org/2018/program www.adsa.org/2018/program www.adsa.org/2018/program veröffentlicht

Wo: in Knoxville, Tennessee

Termin: 24. bis 27. Juni 2018

Anmeldung unter: www.adsa.org/2018/program

Einreichungsfrsit für Beiträge ist der: 21. Februar

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

26.06.2018 bis 27.06.2018

German Dairy Show

Am 26./27. Juni 2019 findet in Oldenburg die erste German Dairy Show statt. Sie ist die Nachfolgeveranstaltung der bisherigen Deutschen Holstein-Schau (DHV-Schau).

Sie wird mit einigen Neuerungen gegenüber früher aufwarten und auch weitere Rassen präsentieren. Der BRS führt diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsorganisationen durch.

25.08.2018 bis 26.08.2018

2018 Interbull Technical Workshop

Interbull Logo

Interbull Center wird einen technischen Workshop zur Entwicklung von Interbull Services wie SNPMace, Mendelian Sampling Test und InterGenomics-Holstein organisieren.
Der Workshop findet am 25. und 26. August in Dubrovnik, Kroatien, kurz vor dem 69. Treffen der EAAP statt.
Weitere Informationen zum Workshop finden Sie auf der Interbull-Webseite.

27.08.2018 bis 31.08.2018

EAAP Tagung 2018 in Dubrovnik, Kroatien

EVT Banner 2018

2018 findet die nunmehr 69. Jahrestagung der Europäischen Vereinigung für Tierwissenschaften vom 27. bis 31. August 2018 in Dubrovnik, Kroatien, statt.

Das Generalthema lautet: Conventional and traditional livestock production systems – new challenges.

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldegebühren bei frühzeitiger Anmeldung niedriger sind.  Es besteht für Nachwuchswissenschaftler wieder die Möglichkeit, sich für ein Scholarship zu bewerben.

 

 

12.09.2018 bis 13.09.2018

DGfZ-Jahrestagung und DGfZ-/GfT-Gemeinschaftstagung 2018

DGfZ - Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde

2018 werden die Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde (DGfZ) und die Gesellschaft für Tierzuchtwissenschaften (GfT) zur Vortragstagung nach Bonn einladen.

Am Mittwoch und Donnerstag den 12. und 13. September 2018 wird die mit dem Institut für Tierwissenschaften der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn gemeinsam organisierte Veranstaltung stattfinden. Die DGfZ-Plenartagung wird wieder Beiträge aus Wissenschaft und Praxis präsentieren. Die Veranstaltung bietet zum einen für die forschenden Institute die hervorragende Gelegenheit, ihre aktuellen Forschungsergebnisse vorzustellen. Andererseits besteht für die Tagungsteilnehmer die Möglichkeit, sich anhand eines breiten Spektrums an Vorträgen über den neuesten Stand der Tierwissenschaften zu informieren. Beim geselligen Abend stehen dann kulinarische Köstlichkeiten und nette Gespräche im Vordergrund.

Die DGfZ-Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, 12. September 2018 statt.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen werden zeitnah bekannt gegeben.

03.09.2019 bis 06.09.2019

International Symposium on Ruminant Physiology

Vom 3. - 6. September 2019 findet in Leipzig das  International Symposium on Ruminant Physiology in der Kongresshalle am Leipziger Zoo statt.

Das Symposium ist eine bedeutende internationale Konferenz über Wiederkäuerphysiologie. Es bietet einen Überblick über aktuelle, wichtige wissenschaftliche Erkenntnisse und Forschungen.