Stellenmarkt

15.11.2018

Stellenausschreibung: Referentin/einen Referenten für Wiederkäuerfütterung LWK NRW

Die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen sucht für den Fachbereich 71 – Tierhaltung, Tierzuchtrecht – mit Dienstsitz in Bad Sassendorf baldmöglichst

eine Referentin/einen Referenten für Wiederkäuerfütterung

Aufgaben u.a.:

  • Planung und Organisation der energetischen Futterwertprüfung (Hammeltest)
  • Auswertung von Verdaulichkeitsmessungen für Misch- und Einzelfutter
  • Planung, Organisation, Auswertung und Publikation von Fütterungsversuchen mit Kälbern, Jungrindern und Milchkühen
  • Erstellung von Beiträgen für landwirtschaftliche und wissenschaftliche Fachzeitschriften
  • Vorbereitung und Durchführung von Fortbildungstagungen für die produktionstechnischen Berater/innen
  • Konzeption und Mitarbeit in der Weiterbildung für Landwirtinnen und Landwirte
  • Vortragstätigkeit auf Tagungen 
  • Mitarbeit in Fachgremien auf Landes- und Bundesebene

Profil u.a.:

  • Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung (Master, Diplom) der Agrarwirtschaft/Agrarwissenschaften mit dem Schwerpunkt Tierhaltung zum Zeitpunkt der Einstellung; möglichst mit Promotion
  • Sehr gute Kenntnisse in der Tierernährung und Futtermittelkunde

Bewerbungsschluss: 09. Dezember 2018

 
14.11.2018

Stellenausschreibung: Genetic Data Analyst (Quantitative Genetics) Interbull

Interbull Center (SLU, Uppsala, Schweden) sucht

zwei Genetic Data Analysts (Quantitative Genetics)

zur Verbesserung internationaler genetischer und genomischer Bewertungen bei Rind- und Milchvieh. Zu den Aufgaben gehören Datenmanagement, Berechnung genetischer Bewertungen, Abschätzung genetischer Parameter, Servicedokumentation sowie Unterstützung interner und externer Nutzer.

Bewerbungsschluss: 2. Dezember 2018.

 
05.11.2018

Stellenausschreibung: Data Analyst vit

Vit, IT-Dienstleister für landwirtschaftliche Tierhaltung und Tierzucht aus Verden (Aller), sucht für sein Zuchtwertschätz-Team!

einen Data Analyst (m/w/d)

für züchterische Auswertungen in der Milchviehhaltung

Aufgaben u.a.:

  • Durchführung von Zuchtwertschätzverfahren
  • Genetisch statische Analysen für spezielle Kundenfragestellungen
  • Optimierung von Produktionsanforderungen
  • Erstellung von Veröffentlichungen
  • Kundenbetreuung und Kundenberatung

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften/Tierzucht
  • Leidenschaft für genetisch statistische Analysen
  • Erfahrungen mit Statistik-Programmpaketen
 
05.11.2018

Stellenausschreibung: Data Scientist vit

Vit, IT-Dienstleister für landwirtschaftliche Tierhaltung und Tierzucht aus Verden (Aller), sucht für sein Zuchtwertschätz-Team

einen Data Scientist (m/w/d)

für die Weiterentwicklung züchterischer Verfahren

Aufgaben u.a.:

  • Entwicklung von Zuchtwertschätzverfahren
  • Genetisch statische Analysen für spezielle Kundenfragestellungen
  • Entwicklung neuer Methoden im Bereich von Artifcial Intelligence
  • Erstellung von Veröffentlichungen
  • Kundenbetreuung und Kundenberatung

Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Agrarwissenschaften, Mathematik oder vergleichbare Qualifikation mit statistischem Schwerpunkt
  • Leidenschaft für genetisch statistische Analysen
  • Programmiererfahrungen in R und Python
  • Erste Erfahrung im Umfeld von Artifcial Intelligence und Deep Learning wünschenswertƒ
 
05.11.2018

Stellenausschreibung: Wissenschaftler/‐in im Rahmen eines Tenure‐Track Verfahrens FBN

Im Institut für Genombiologie des Leibniz‐Instituts für Nutztierbiologie (FBN) mit Sitz in Dummerstorf bei Rostock ist die Stelle eines/‐r  

Wissenschaftlers/‐in im Rahmen eines Tenure‐Track Verfahrens

befristet für zunächst 4 Jahre zu besetzen.

Bei Erfüllung der tenure track ‐ Kriterien ist die Entfristung vorgesehen.

Aufgabengebiet u.a.: 

Forschung auf dem Gebiet der funktionalen Genomanalyse bei  Nutztieren. Schwerpunktforschungsthemen des Teams sind dabei die Grundlagen unterschiedlicher Tiergesundheit und der Zusammenhang zwischen Energiestoffwechsel und Immunantwort.

Das Aufgabengebiet umfasst neben der Laborleitung eigenständige Beiträge zur Weiterentwicklung des  Forschungsprofils der Abteilung.

Anforderungen: 

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und Promotion auf dem Gebiet der Biologie, Biochemie, Veterinärmedizin, Agrarwissenschaft oder vergleichbarer Abschluss/Studiengang 
  • Expertise in Methoden der Molekulargenetik/‐biologie und/oder Zellbiologie 
  • Kenntnisse über Genetik, Immunologie und/oder Physiologie und/oder Biochemie von Nutztieren sind von Vorteil 
  • sehr gute Publikationsleistungen und erfolgreiche Drittmitteleinwerbung 

Es besteht die Möglichkeit zur Habilitation 

Für Tierärzte/‐innen besteht die Möglichkeit zum Erwerb der Zusatzbezeichnung Molekularbiologie  

Das Auswahlverfahren beginnt ab sofort und wird bis zur Besetzung der Stelle fortgesetzt.

 
05.11.2018

Stellenausschreibungen: Wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w) Georg-August-Universität Göttingen

Am Department für Nutztierwissenschaften, Abteilung Ökologie der Nutztierhaltung, Georg-August- Universität Göttingen ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines

 

wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftliche Mitarbeiters (Doktorand/in)

- Entgeltgruppe 13 TVL - (65%, zzt. 25,87 Stunden/Woche)

 

befristet bis zum 30.09.2021 zu besetzen, mit Option auf Verlängerung im Rahmen der Projektlaufzeit. Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Das interdisziplinäre Forschungsprojekt Pflanzlich orientierte Ernährungsstile als Schlüssel zur Nachhaltigkeit (VW/ MWK) untersucht verschiedene Ernährungsstile des Menschen aus einer umfassenden, auch interkulturellen Nachhaltigkeitsperspektive.

Aufgaben im Teilprojekt Ökologie:

Bearbeitung des Forschungsthemas: Einfluss der Erzeugungsweise von tierischen und pflanzlichen Produkten auf die Nachhaltigkeit von verschiedenen Ernährungsstilen

Profil:

- Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master) in Agrarwissenschaften, Ökotrophologie oder vergleichbaren Studiengängen

- Kenntnisse in Methoden der Ökobilanzierung und der Nachhaltigkeits-Bewertung von Agrarproduktion erwünscht

Bewerbungsschluss: 20.11.2018

 
09.10.2018

Stellenausschreibung: Agrarwissenschaftler (Diplom/Master) (m/w) oder Bio-Informatiker (m/w) Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredelung in Bayern

Das Landeskuratorium der Erzeugerringe für tierische Veredelung in Bayern e.V. (LKV) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zentrale in München einen

 

Agrarwissenschaftler (Diplom/Master) (m/w) oder Bio-Informatiker (m/w)

als Leiter/in des Sachgebietes Fleischleistungsprüfung in der Abteilung Programmierung und Datenverarbeitung

(Vollzeit 40,1 Std/Woche)

 

Aufgaben u.a.:

  • die Personalführung der Mitarbeiter des Sachgebietes FLP-EDV
  • die Überprüfung und Sicherstellung der Datenqualität in der Leistungsprüfung
  • die Auswertung der Daten zur Erstellung von Jahresabschlüssen
  • statistische Auswertungen zu aktuellen Fragestellungen der Beratung
  • die wissenschaftliche Interpretation der Ergebnisse und Darlegung
  • die Projektierung der Weiterentwicklung der bestehenden EDV-Programme und Erstellung neuer Programme für Berater und Landwirte

Profil u.a.:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium der Landwirtschaft (Schwerpunkt Tierproduktion bevorzugt) oder Bio-Informatik
  • Erfahrung in Personalführung! Berufserfahrung!
  • sichere EDV-Kenntnisse zur Auswertung von Daten (z.B. SAS oder R), Datenbankkenntnisse sind von Vorteil
 
24.09.2018

Stellenausschreibung: Mitarbeiter (w/m) für die Beratung Milch, LKV-Beratungsgesellschaft

Die LKV-Beratungsgesellschaft mbH sucht zum nächstmöglichen Eintritt für die Zentrale in München

einen Mitarbeiter (w/m) für die Beratung Milch

in Vollzeit (40 Std./Wo.)

Aufgaben u.a.:

  • Bearbeitung von Optimierungs- und Beratungsprojekten
  • Unterstützung bei der zentralen Organisation der Fütterungsberatung
  • Unterstützung bei der Organisation und Verwaltung unseres Beratungsangebotes
  • Bearbeitung von Kundenanfragen

Profil u.a.:

  • Landwirtschaftliche Ausbildung (Bachelor/Master oder vergleichbar)
  • Erfahrung in der landwirtschaftlichen Beratungsarbeit wünschenswert
  • Mobilität und Flexibilität, FSK B

Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate befristet, mit Aussicht auf eine dauerhafte Anstellung.