Stellenmarkt

Vit, IT-Dienstleister für landwirtschaftliche Tierhaltung und Tierzucht aus Verden (Aller),  sucht

einen/e wissenschaftlichen/e Mitarbeiter/in (m/w/d)

für die Betreuung von Entwicklungsprojekten zu den Themen Tierwohl, Tiergesundheit und Nachhaltigkeit

Aufgaben u.a.:

  • statistische Analysen aus einem umfassenden Datenpool zur Vorbereitung von Entwicklungsansätzen in den Projekten
  • fachliche Mitarbeit bei der Entwicklung praxistauglicher und bedarfsgerechter Anwendungen zur Unterstützung des betrieblichen Tiergesundheitsmanagements

ƒProfil u.a.:

  • abgeschlossenes Studium der Tiermedizin, der Tierwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich statistischer Analysen

 Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

Am Institut für Tierzucht und Tierhaltung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Fachgebiet Tierzucht, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

wissenschaftlicher Mitarbeiter (PostDoc) (m/w/d) mit Zielrichtung Habilitation

für die Dauer von zunächst 3 Jahren befristet zu besetzen, eine Verlängerung im Rahmen der Regelungen des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes ist möglich. Die Stelle bietet die Möglichkeit zur Habilitation. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt, die einer Vollbeschäftigung (zzt. 38,7 Stunden).

Aufgaben u.a.:

  • Forschungsaufgaben in den Bereichen Molekulargenetik und funktionale Genomik bei landwirtschaftlichen Nutztieren sowie die Mitarbeit in der Lehre
  • eigenständige Planung, Beantragung und Durchführung von Forschungsvorhaben, sowie die Mitwirkung bei der fachlichen Betreuung von Studierenden und Doktoranden*innen

Profil u.a.:

  • Qualifizierte Promotion im Bereich Molekulargenetik/ Haustiergenetik/ Tierzucht mit Zielrichtung Habilitation
  • Theoretische und praktische Kenntnisse in der Molekulargenetik und funktionalen Genomik

Bewerbungsschluss: 1. Juli 2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

German Genetic, eine bundes- und europaweit agierende Zuchtorganisation, sucht ab sofort für den Bereich Süddeutschland

einen Kundenberater im Vertriebsaußendienst (m/w /d)

Aufgben u.a.:

  • Fachliche und produktbezogene Beratung von Schweinebetrieben
  • Neukundenakquise im Bereich Jungsauen, Eigenremontierungskonzepte und Besamung, sowie von landwirtschaftlichen Bedarfsartikel des Tochterunternehmens
  • Zielorientierte Marktbearbeitung und Marktanalyse
  • Pflege von bestehenden Kontakten zu Meinungsbildnern in der Fachbranche

Profil u.a.:

  • fundierte Ausbildung mit landwirtschaftlichem Hintergrund
  • Freude und Begeisterung am Verkauf und für den Vertrieb

An der Professur für Tierzüchtung, Institut für Tierzucht und Haustiergenetik, Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und Umweltmanagement, der Universität Gießen ist in einem drittmittelfinanzierten DFG-Projekt Multi-Omics-Analyse der Auswirkungen von intra-uterinem Hitzestress während der Spätträchtigkeit bei Milchkühen auf Leistungs- und Gesundheitsparameter unter besonderer Berücksichtigung des Metaboloms und Epigenoms ab 01.08.2019 befristet bis 31.07.2022 eine Vollzeitstelle mit

einer/einem Wissenschaftlichen Mitarbeiter/in

zu besetzen. Die Möglichkeit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterbildung (Habilitation) ist neben der Arbeit am Projekt gegeben.

Aufgaben u.a.:

  • Wissenschaftliche Mitarbeit im o. g. Forschungsprojekt
  • Weiterentwicklung von genetisch-statistischen Modellen, bioinformatische Tätigkeiten zur Analyse von Vollgenomsequenzierungen und Metabolomdaten
  • Erstellung von Zwischenberichten und wissenschaftlichen Publikationen
  • Mitbetreuung von projektbezogenen Qualifikationsarbeiten

Profil u.a.:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium sowie Promotion im Fach Agrarwissenschaften, Fachrichtung Tierzucht
  • Nachweis (belegt durch Publikationen) von Programmierkenntnissen, zu Simulationsstudien in der Tierzucht, zu genetisch-statistischen Analysen von funktionalen Merkmalen bei der Milchkuh, genetische Studien zu Hitzestress und zur Analyse von Hochdurchsatzgenotypisierungen bei Milchkühen
  • Erfahrung in der Betreuung von Qualifikationsarbeiten in den Tierzuchtwissenschaften

Bewerbungsschluss: 01.06.2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

Die ADT Project Consulting GmbH, ein innovatives deutsches Beratungsunternehmen, das sich auf technische Hilfe und internationale Projekte in den Bereichen Viehzucht, Landwirtschaft, Veterinär- und Lebensmittelsicherheit, Agribusiness und ländliche Entwicklung konzentriert, sucht ab dem 1. Juli 2019 für den Firmensitz in Bonn

einen Projektmanager (m/w/d) (In-house)

Hauptkunden der ADT Project Consulting GmbH sind das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), EU EuropeAid, GIZ, FAO, USAID, WB und andere öffentliche Geber sowie private Organisationen/Unternehmen.

Aufgaben u.a.:

  • Management von Projekten in Asien, Afrika und anderen Ländern (Backstopping), vor Ort und in Bonn
  • Organisation von Studienreisen nach Deutschland und Entsendung internationaler Experten in Partnerländer
  • Unterstützung bei der Akquise neuer Projekte, einschließlich der Ausarbeitung technischer und finanzieller Angebote
  • Aufbau und Pflege fachlicher Kontakte und Vernetzung mit Kunden, Partnern und Branchenexperten

Profil u.a.:

  • Universitätsabschluss (Master) in Agrarwissenschaften oder verwandten Bereichen
  • Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, vorzugsweise bezogen auf den internationalen Agrarsektor
  • Deutsch und Englisch in Wort und Schrift sind Voraussetzung, Kenntnisse der französischen Sprache sind von Vorteil
  •  Bereitschaft zu häufigen Auslandsreisen

Bewerbungsschluss: 31. Mai 2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

zwei Referenten (m/w/d)

in der Abteilung 7 »Landwirtschaft«, »Stabsstelle Digitalisierung Landwirtschaft« des Sächsischen Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) am Standort 04886 Köllitsch

Im Rahmen einer Zukunftsinitiative des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL) wurde das simul+InnovationHub (SIH) initiiert. Dabei werden die administrativen und fachlichen Kräfte gebündelt, um Fachprojekte in fünf Themenfeldern im Kontext von Digitalisierung und nachhaltiger Entwicklung im ländlichen Raum und in der Landwirtschaft im Freistaat Sachsen zu initiieren und zu bearbeiten.

Aufgaben u.a.:

Stelle 1 »Digitalisierung Tierhaltung«:

  • Bearbeitung von projektbezogenen Fachthemen (Digitalisierung in der Tierhaltung, insbesondere zur Tierlokalisation, zur Erprobung neuer digitaler Lösungen zur Sicherung von Tierwohl und Tiergesundheit)
  • Koordinierung der Facharbeit
  • Öffentlichkeitsarbeit, Multiplikation und Wissenstransfer, Schulungen und Bildungsangebote zur Digitalisierung in der Tierhaltung

Stelle 2 »Digitalisierung Landwirtschaft, Wissenstransfer«:

  • Bearbeitung von projektbezogenen Fachthemen zur Bewertung digitaler Lösungen in der Landwirtschaft, zur Bewertung von praktischen Verfahrenslösungen, zum Informationsmanagement und zur Entscheidungsunterstützung in landwirtschaftlichen Unternehmen
  • Aufbau von Wissenstransfer-, Schulungs- und Bildungsangeboten zur Digitalisierung in der Landwirtschaft
  • Koordinierung der Facharbeit

 Profil u.a.:

  • erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom/Master) in einer agrarwissenschaftlichen, agrartechnischen oder vergleichbaren Fachrichtung (Fachhochschulstudiengänge erfüllen diese Voraussetzungen nur, wenn es sich um akkreditierte Masterstudiengänge handelt).
  • Erfahrungen in der Bearbeitung wissenschaftlicher Projekte
  • gute Fachkenntnisse auf dem Gebiet der Digitalisierung der Landwirtschaft

Bewerbungsschluss: 17. Mai 2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

Die OECD sucht für die Abteilung Agrar- und Ressourcenpolitik (TAD / ARP)

einen Abteilungsleiter (m/w).

Aufgaben u.a.:

  • Verantwortung für die Gestaltung und Bereitstellung evidenzbasierter Richtlinien und Analysen
  • Beratung und Unterstützung des OECD-Ausschusses für Landwirtschaft und seiner Nebenorgane und des Ausschuss für Fischerei in enger Absprache mit nationalen Delegierten,  internationalen Organisationen sowie Vertreter des privaten Sektors und der Zivilgesellschaft

Profil u.a.:

  • Hochschulabschluss (Master oder PhD) in Wirtschaftswissenschaften oder anderen relevanten Disziplinen
  • Mindestens 10 Jahre einschlägige Erfahrung auf leitender Ebene

Bewerbungsschluss: 30.05.2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

Die GFS-Top-Animal-Service GmbH sucht für den Standort Ascheberg

einen Rindviehspezialisten (m/w/d)  im Innendienst

Aufgaben u.a.:

  • Betreuen, Beratung und Erweiterung des bereits bestehenden Kundenstammes
  • technische Kundenberatung
  • Optimierung des vorhandenen Produktsortiments

Profil u.a.:

  • landwirtschaftliche Ausbildung
  • möglichst Erfahrung im Vertrieb und/oder der Beratung

Bewerbungsschluss: 24.05.2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier:

Die GFS-Top-Animal-Service GmbH sucht für den Standort Ascheberg

einen Verkaufsberater (m/w/d) im Innendienst

Aufgaben u.a.:

  • Betreuen, Beratung und Erweiterung des bereits bestehenden Kundenstammes
  • technische Kundenberatung
  • Optimierung des vorhandenen Produktsortiments

Profil u.a.:

  • kaufmännische oder landwirtschaftliche Ausbildung
  • möglichst Erfahrung im Vertrieb und/oder der Beratung

Bewerbungsschluss: 24.05.2019

Nähere Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle finden Sie hier: