02.08.2021

Hohe Auszeichnung für DGfZ-Ehrenpräsident Dr. Otto-Werner Marquardt

Bild: VAZ

Bild: VAZ

In Anerkennung der um Volk und Staat erworbenen besonderen Verdienste hat der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Herrn Dr. Otto-Werner Marquardt am 27. Januar 2021 das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Landrat Peter Bohlmann überreichte die Auszeichnung am 23. Juli im Rahmen einer Feier mit Familie und Weggefährten, stilecht für den heimatverbundenen Marquardt, in Kreepen bei Verden.

In seiner Laudatio ehrte der Landrat Marquardts 32-jähriges erfolgreiches Wirken im Verdener Unternehmen Masterrind und seine Verdienste in der Rinderzucht. Die Auszeichnung erhalten Sie noch aus einem weiteren wichtigen Grund: Sie haben neun Jahre lang als Präsident der Deutschen Gesellschaft für Züchtungskunde gewirkt, deren Ehrenpräsident Sie heute sind. Sie setzen sich in dieser Funktion national und international für die Belange der deutschen Nutztierhaltung ein, so der Landrat.

Haupt- und Ehrenamt der DGfZ waren bei der Verleihung ebenso zugegen wie langjährige Weggefährten aus Wissenschaft und Praxis und natürlich auch Vertreter des Bundesministeriums, mit dem Dr. Marquardt eine enge erfolgreiche Zusammenarbeit pflegte. Mit launigen, aber zeitweise auch ernsten und bewegenden Worten, skizzierten die honorigen Gäste ihre persönlichen Erlebnisse mit dem Würdenträger. Dabei wurde stets seine optimistische, kommunikative und integrierende Art wertschätzend hervorgehoben. Auch der amtierende Präsident der DGfZ, Dr. Erwin Hasenpusch, hob die Herangehensweise des Ehrenpräsidenten hervor, besonders in schwierigen Situationen Menschen für seine Ziele zu gewinnen und zu überzeugen. Dabei hatte er immer das Wohl des Unternehmens bzw. der DGfZ im Blick, so Hasenpusch. Er sprach seinem Amtsvorgänger seinen außerordentlichen Dank aus und versicherte ihm abschließend, dass er diese Auszeichnung wahrlich verdient habe.

Besonders DGfZ-Geschäftsführerin, Dr. Bettina Bongartz, freute sich über die Ehrung für ihren ehemaligen Präsidenten: Wir haben beide 2010 die Leitung der DGfZ übernommen und den Verband durch manche stürmischen Zeiten geführt, das schweißt zusammen. Auf unseren Herrn Marquardt konnten wir uns in jeder Wetterlage verlassen.

Siehe auch DGfZ-Pressemeldung vom 1.6.2021: DGfZ-Ehrenpräsident Dr. Otto-Werner Marquardt mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Bild: VAZ

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland (Bundesverdienstkreuz) wird an in- und ausländische Frauen und Männer für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, z. B. auch Verdienste aus dem sozialen, karitativen und mitmenschlichen Bereich. Es sind Verdienste, die in der Regel unter Zurückstellung der eigenen Interessen über einen längeren Zeitraum mit erheblichem Einsatz erbracht wurden.

 

Ansprechpartnerin: 
Dr. Bettina Bongartz
Deutsche Gesellschaft für Züchtungskunde e.V. (DGfZ), Adenauerallee 174, 53113 Bonn, Tel.: 0228-9144760,
E-Mail: info@dgfz-bonn.de