Glyphosat: EU-Regulierungsbehörden beginnen mit der Überprüfung von Verlängerungsanträgen

Die EFSA und die Europäische Chemikalienagentur (ECHA) haben den Entwurf einer Risikobewertung von Glyphosat erhalten, die von vier EU-Mitgliedstaaten durchgeführt wurde, und beginnen nun mit der Prüfung der Ergebnisse. Glyphosat – das weltweit am häufigsten verwendete Herbizid – ist derzeit bis Dezember 2022 in der EU zugelassen.

Quelle: efsa