H5N8 in Italien, Slowenien und Spanien

Der Erreger der Aviären Influenza vom Typ H5N8 breitet sich europaweit weiter aus. Wie die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) mitteilte, wurde der Erreger erstmals bei Wildvögeln in Italien, Slowenien und Spanien gefunden. In Italien wurde das Virus bei einer Pfeifente nahe der Grenze zu Slowenien nachgewiesen. In Slowenien konnte das Virus an drei verschiedenen Orten bei insgesamt fünf Höckerschwänen isoliert werden und in Spanien wurde der Erreger in Kastillien bei einer Graugans festgestellt. 

Quelle: OIE