01.03.2007rss_feed

7. Rahmenprogramm - Arbeitsprogramm IDEEN nun endgültig

Europa Abstract:
Am 22.12.2006 wurde die erste Ausschreibung für das Spezifische Programm IDEEN veröffentlicht (s. AID 10698 vom 22.12.2006). Für diese Ausschreibung wurde das vorläufige Arbeitsprogramm zur Verfügung gestellt.
Das vorläufige Arbeitsprogramm wurde nun bestätigt und von der Kommission in seiner endgültigen Fassung angenommen. Diese endgültige Version unterscheidet sich in einigen Punkten von der vorläufigen Version. Die Änderungen sind auf S. 2 des Arbeitsprogramms (mit Stellenverweisen) aufgelistet.
Hier einige Änderungen:
- Für die Forscher (Principal Investigator) mit Förderung durch ERC Starting Independent Researcher Grants gilt nun: ...at the stage at which they are starting or consolidating their own independent research team... (statt vorher nur "starting their own independent research team")
- Ähnliches gilt auch für die Förderung des Übergangs des Principal Investigator zu Unabhängigkeit: " ..the grant and the conditions specified by the hostung institution will allow the Principal Investgator to make or to consolidate the transition to independence (statt vorher nur "to make the transition to independence").
- Der Zeitraum für die Förderberechtigung nach Erwerb der Doktorwürde von von 8 auf 9 Jahre erweitert.
- Gründe für eine Verlängerung der 9-Jahresfrist bei Mutterschaft: 1 year per child born after
the PhD award sowie accumulation of actual time off.
- Die Verlängerung der Förderberechtigung darf 12 Jahre nicht überschreiten (vorher: 11
Jahre).
- Der Titel des ersten Kriterienblocks für den Nachweis der Exzellenz des Principal Investigator wurde geändert: Statt "Potential to become world class leader" heisst der Kriterienblock nun "Potential to perform world class research".
Das Arbeitsprogramm und das Datenblatt liegen auf der CORDIS Webseite
cordis.europa.eu/fp7/calls.

Quelle: KOWI