29.01.2021

Ex-Bundesagrarminister Borchert mahnt beim Umbau der Tierhaltung zur Eile

Der frühere Bundesagrarminister Jochen Borchert mahnt beim Umbau der Tierhaltung in Deutschland zur Eile. Im Gespräch mit der Neuen Osnabrücker Zeitung verwies der Vorsitzende des Kompetenznetzwerks Nutztierhaltung auf die vor fast einem Jahr von der Kommission an Bundesagrarministerin Julia Klöckner überreichten Vorschläge: Die nächsten Wochen sind wertvolle Zeit, die genutzt werden muss, sagte Borchert. Der Einstieg muss noch in diesem Jahr, muss noch vor der Bundestagswahl gelingen. Ansonsten drohen infolge der Koalitionsverhandlungen Verzögerungen.

Quelle: Neue Osnabrücker Zeitung