22.03.2021

FAO: COVID-19 und Tiere - Informationen zu Risikominderungsmaßnahmen für Nutztiere und landwirtschaftliche Fachkräfte

Als Reaktion auf die wachsende Besorgnis, die durch den neuen SARS-CoV-2-Variantenstamm verursacht wird, hat die FAO ein Dokument erstellt, um Tierhalter für hoch anfällige in Gefangenschaft gehaltene Wildtiere oder Haustiere zu sensibilisieren und praktische Richtlinien zur Verhinderung von Infektionen bereitzustellen.

Quelle: FAO/DGfZ