30.11.2021

FN-Zuchtwertschätzungen 2021

Rund 25 Millionen Ergebnisse aus Turniersport, Zucht- und Aufbauprüfungen ausgewertet

Die Zuchtwerte 2021 sind da und können wie in jedem Jahr den Züchtern wichtige Anhaltspunkte für ihre Anpaarungsentscheidungen liefern. Bereits zum dritten Mal wurde neben den Zuchtwertschätzungen Jungpferdeprüfungen und Nationaler Turniersport auch eine separate Zuchtwertschätzung Höchste erreichte Klasse im internationalen und nationalen Turniersport (HEK) durchgeführt. Bei dieser wurden die Leistungen noch differenzierter als in den Vorjahren eingestuft: Die Platzierung ab Platz fünf bis zu einem Drittel der gestarteten Pferde erhält einen höheren HEK-Wert als die weiteren rangierten Pferde. 

Quelle: FN