Infoveranstaltungen: Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration

02.03.2020 bis 20.05.2020

Informationsveranstaltungen für Ferkelerzeuger und Schweinemäster zu den Alternativen zur betäubungslosen Ferkelkastration, gefördert durch die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung

Zielgruppe: Schweinehalter, deren Mitarbeiter, Fachschüler, Studenten, Lehrkräfte, Tierärzte, Berater

Teilnehmerzahl: 50

Wann & Wo: An 22 Terminen zwischen dem 02.03.2020 und 20.05.2020, jeweils von 09.30 - 16.00 Uhr, Die Veranstaltung findet an verschiedenen Orten in NRW statt

Referenten: Tierärzte des Schweinegesundheitsdienstes der LK NRW, Berater der Landwirtschaftskammer NRW, Schweinehalter aus der Region

Teilnehmerbeitrag: Die Teilnahme ist kostenfrei!

Hinweise zu den Seminarkosten

Ansprechpartner: Dr. van Asten, Astrid, Telefon: 0 29 45 / 989 - 763, Dr. Schütze, Sabine, Telefon: 0 29 45 / 989 - 767, Lörcks, Johannes, Telefon: 0 800 / 526 322 8

Anmeldeschluss: jeweils 3 Tage vor Beginn der Veranstaltung.