09.01.2008

GWP-Förderpreis 2008

Die Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd (GWP) e.V. wird herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten zum Thema Pferd mit Förderpreisen auszeichnen.

Die finanzielle Ausstattung hierzu wird durch die R+V/VTV-Versicherungsgruppe und die "Derby Spezialfutter GmbH" übernommen. Das Angebot richtet sich in erster Linie an Studierende, die im Rahmen ihres Studiums eine Abschlussarbeit erstellen. In den drei Kategorien

-          Bachelor-Arbeit

-          Master-Arbeit

-          Dissertation

werden jeweils drei Arbeiten mit einer Urkunde gewürdigt. Die Verfasserin/der Verfasser der jeweils besten Arbeit erhält darüber hinaus einen Geldpreis in Höhe von 500,- Euro (Bachelor-Arbeit), 1000,- Euro (Masterarbeit), beide zur Verfügung gestellt von "Derby Spezialfutter GmbH", und 1.500,- Euro (Dissertation, zur Verfügung gestellt von R+V/VTV Versicherungen).

 Inhaltlich gibt es keine Einschränkungen. Allerdings muss die Arbeit an einer deutschen Hochschule im Jahr 2007 abgeschlossen und mindestens mit der Note „gut“ bewertet worden sein.

 Der Bewerbungsschluss ist der 29. Februar 2008 bei der Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd e.V. (GWP), Am Frenzelberg 5, 09439 Amtsberg. Die Vergabe der Förderpreise erfolgt in Zusammenarbeit mit der deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN), die die Bekanntgabe der Arbeiten und der Preisträger in das Programm ihrer Jahrestagung im Frühjahr 2008 aufnehmen wird.

Die detaillierte Ausschreibung für die GWP-Förderpreise kann im Internet unter www.pferd-forschung.de eingesehen werden.